Startseite
    die Weltherrschaft
    Amtshandlungen
    Verschwörungstheorien
    mein Schmuck... <3
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Flori
   Jani
   mein Graphicguestbook :3
   ich in der fotocommunity
   die KSG
   dem Schatti seine Flash...-dingsi

Webnews



http://myblog.de/miulein

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Diabolische Ninja-Nager >:(

Von wegen Paranoia....

Nahezu jeder der mich kennt, kennt auch meine Vorliebe für kleine plüschige Puschelviecher. Und offensichtlich versuchen meine Konkurenten, Gegner, Neider, die Mafia ... wie auch immer, das gegen mich zu verwenden und mich mit Hilfe von Eichhörnchen (von mir liebevoll "die Topflappen des Teufels" genannt) in den Wahnsinn zu treiben!

Alles begann in einem Schlosspark einer europäischen Kulturstadt im Rahmen des geisteswissenschaftlichen Unterrichts vor ungefähr 3 Jahren.

Es war ein sonniger, friedlicher Tag. Ich hüpfte mit ein paar Klassenkammeradinnen durch besagten Park, die Eichhörnchen hüpften um mich herum und erregten somit meine Aufmerksamkeit. Ich bot den kleinen Puschelviechern mein hochwertiges Knäckebrot mit Sonnenblumenkernen an und sie schienen auch durchaus interessiert. Ich lief den Eichhörnchen also entgegen, um ihnen mein Knäckebrot zu geben, doch plötzlich liefen sie weg und ignorierten alle meine Rufe und Anpreisungen sehr konsequent. Was mich dazu führte, etwas eindringlicher auf diese kleinen Viecher einzugehen, sie liefen weiterhin weg. Ich gab nich auf, redete weiter auf die Puschels ein und versuchte sie doch noch umzustimmen, lief ihnen weiter hinterher. Ich verfolgte sie weiter, bis sie sich in einem Busch versteckten und auch dort redete ich noch auf sie ein. Von der Ferne vernahm ich schallendes Gelächter, als ich mich umsah, bemerkte ich verwirrt blickende Menschen, die ein bisschen den Anschein machten, als würden sie eine Verrückte beobachten. Sie beobachteten mich. Das schallende Gelächter drang von einer Parkbank nicht weit entfernt dieses Busches. Es kam von meinen Klassenkammeradinnen. Die Leute mussten denken, ich rede mit diesem Busch, auch ich glaubte kurzzeitig mit dem Busch geredet zu haben ... Die fiesen kleinen Eichhörnchen, vermutlich Agenten meiner Feinde haben mich verarscht und versucht mich in den Wahnsinn zu treiben ...

Seit dem verfolgen diese Viecher mich immernoch, sie versuchen es also weiter ...

Muhahahaaaaaa.... aber ich bin denen natürlich einen Schritt vorraus!

Ich bekämpfe Feuer mit Feuer, Eichhörnchen mit Waschbären!!

Ich habe eine Waschbärarmee. Ganz Recht. Mein getreuer Kriegsminister Floripuh hat es sich zur Aufgabe gemacht meine Waschbärarmee zu trainieren, kampfbereit zu machen, neue Waschbärkrieger zu rekrutieren, mit deren Hilfe ich dann mein Imperium und meine Macht verteidigen, Feinde zu überrollen und zu plündern!!!

Es wird niemals jemandem gelingen meine glorreiche Armee unter dieser ausgezeichneten Führung niederzuschagen!!!!

Muhahhahaaaaaaa *zu meiner Waschbärarmee in niedlichen Uniformen, mit Flori als Commander an deren Spitze herüberschau und größenwahnsinnig lach mit Blitzen und Flammen und ganz viel Qualm im Hintergrund*

30.5.08 20:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung